Forschung in Ostpreussen

Verwandtschaften

Woytek Kostka

männlich 1505 -


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Woytek Kostka 
    Geboren 1505  Rostkowo, Masowien, Polen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    • * zwischen 1500 und 1510
    Geschlecht männlich 
    Personen-Kennung I1073  Verwandtschaften
    Zuletzt bearbeitet am 29 Nov 2014 

    Familie ? 
    Verheiratet Datum unbekannt 
    Kinder 
     1. Stanko Kostka,   geb. um 1540, Schwiddern, Lötzen, Ostpreussen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 23 Jun 2015 
    Familien-Kennung F465  Familienblatt,  Familienstammbaum

  • Notizen 
    • seit dem 7.10.1544
    • Zum Wappen Dabrowa gehörend (Szlachta); Kaufte den Schulzenhof in Schwiddern von 4 Hufen für 33 Mark je Hufe. Die Kostkas wurden kurze Zeit später zu einem bekannten und bedeutenden Geschlecht (zweite Hölfte des 16. und 17. Jahrhundert. Sie wararen auch in Masowien, u.a. in Rostkowo, anzutreffen. Schon im 15. Jahrhundert siedelte Jakub, Bruder des Richters von Ciechanow, Jan, in Preußen, indem er vom Woiwoden von Kulm, Gabriel Bazynski (Baysen) , Güter erwarb, siehe Niesiecki, hier Bd. 5 (Lipsk 1840) S.292ff. Der berühmteste Kostka war der Heilige St. Stanislaus Kostka.